Posts Tagged ‘Erlangen’

Suff sponsored by AOK

Wednesday, May 30th, 2007

In Baden-Württemberg gab es dank eines Bonusprogramms der AOK Cocktails zum halben Preis. Wieso gibt es sowas nicht von den Krankenkassen in Erlangen zur Bergzeit? Im Gegensatz zu diesem Pappzeug ist doch bekannt, dass Bier gesund ist.

Die Störche sind in Erlangen…

Thursday, March 15th, 2007

… und der Winter ist damit wohl entgültig vorbei.

Da fällt mir ein, ich muss mich mal nach einer neuen Digicam umsehen

Werbung oder “Wer ist Sabine Haas?”

Thursday, August 24th, 2006

Heute lag Post in meinem Briefkasten. Das ist ja zunächst nicht ungewöhnlich. – Darunter war allerdings ein dicker A4-Umschlag. Der Absender und die Firma, die durch das Adressfenster hindurch zu sehen waren, kamen mir allerdings gänzlich unbekannt vor: eine Herr aus Erlangen und eine gewisse “tecis AG”. – Vermutlich also Werbung.
Ich hab den Umschlag also geöffnet und darin war eine blaue Mappe. In der Mappe ein Begleitschreiben, was mir die Vorzüge des “unabhängigen Finanzdienstleistungsunternehmen” beschreibt… auf der rechten Seite der Mappe ist allerdings etwas handschriftlich geschrieben:

Hallo Stefan,
die Beratung bei der tecis hat sich für mich richtig gelohnt. Treff dich doch auch mal mit dem Herrn …, er kann sicherlich bei dir auch einige Kosten sparen. Alles, alles Gute
Sabine Haas

Wer zum Geier ist Sabine Haas? Ich kenne keine Sabine Haas. Und warum gibt sie meine Adresse weiter? – Oder ist das etwa nur ein unverschämter Werbetrick?

Fällt auf soetwas jemand rein? – Ich bin auf jeden Fall sauer und bei mir hat diese Werbung eher eine Abneigung gegen diese Firma und diesen Berater erzeugt.

Mixed-Tape 12

Tuesday, June 6th, 2006

Mercedes Benz hat mittlerweile die zwölfte Folge vom Mixed-Tape herausgebracht. Wer also kostenlos Musik will, sollte sich die Scheibe herunterladen (auch wenn sie nicht jedermanns Geschmack treffen wird). Außerdem hat die Marke mit dem Stern jetzt auch noch Text-Tracks im Angebot. Die Kurzgeschichten von Nachwuchsautoren sind bereits bei Folge 2. (und hier für alle, die noch was lernen wollen, auf Englisch).

Und sorry für den schlechten Schreibstil, aber in Erlangen ist gerade Berg… da darf man einfach nicht zuviel erwarten.

neues Kartenmaterial bei Google Earth

Friday, March 24th, 2006

Erlangen bei GoogleEarth Google Earth hat das Kartenmaterial für Deutschland verbessert. Bisher war ja, abgesehen von ein paar wenigen Orten, das Material eher dürftig. Nun wird es detaillierter und man kann sogar einzelne Häuser erkennen. Für Erlangen heißt das allerdings, dass nur Teile der Stadt in besserer Qualität vorliegen, wie man sehen kann. Aber es ist zumindest besser als vorher.

[via fscklog]

Erlangen-Blog

Friday, March 24th, 2006

Da stand ich doch heute früh unter der Dusche und hatte eine Idee (die besten Ideen hab ich morgens unter der Dusche) und kaum hatte ich mich abgetrocknet ist mir die Idee wieder entfallen (das geht mir dummerweise meistens so). Auf alle Fälle bin ich gerade wieder durch Umwege draufgekommen. Die Idee war ein BloggER Blog.

Nachdem es ja schon ein Erlanger Bloggertreffen gab und das zweite auch schon in Planung ist, wäre es ja nett auch zusammen zu bloggen. Naja, die Idee von Städteblogs an sich hatte schon jemand anderes. Und es gibt auch ein Erlangen-Blog. Das ist aber noch sehr leer. Wär doch ne Idee, wenn wir daran was ändern… jetzt müsste mir nur noch etwas für einen Beitrag einfallen. ;-)

last.fm

Wednesday, March 15th, 2006

last.fmEigentlich schon seltsam, dass ich da erst die Tage drauf gestossen bin.

last.fm versteht sich als die social music revolution. So weit würde ich jetzt nicht gehen, aber die Idee ist ziemlich cool. Es dreht sich also um Musik, Bands, Künstler, Lieder und alles drum herum. Über einem Plugin für das eigene “Musikabspielprogramm”, wie z.B. iTunes, werden alle Titel und Interpreten an last.fm übermittelt und man kreirt so sein eigenes Musikprofil. Man kann in Gruppen (mit Foren) über Musik (und auch alles Andere) reden und man kann auch kostenlos(!) Musik anhören. Zum Beispiel ähnliche Musik zu einem bestimmten Künsterl/Band oder eben Musik, die von einer Gruppe gehört wird.

Ich bin dort (wie fast überall sonst auch) als housemaister zu finden. Etwas schade ist es, dass die Suche nach Gruppen nicht so toll gelöst ist. Gruppen gibt es Beispielsweise auch für Erlangen und Franken.

Pfrimmer Nutricia sperrt Mac User aus (Update: Linux User auch)

Saturday, March 4th, 2006

Mac-User unerwünscht Pfrimmer Nutricia hat ihren Firmensitz in Tennenlohe gegenüber vom Lehrstuhl für Computergraphik, an dem ich zur Zeit meine Masterarbeit schreibe. Nachdem meine Freundin Ernährungswissenschaften studiert und ich quasi täglich dort vorbeifahre, wollte ich mal nachsehen, was diese Firma denn so macht.

Aber leider lassen die mich nicht auf ihre Webseite. Weder Safari, noch Firefox sind zugelassene Browser. Stattdessen soll man sich einen veralteten nicht mehr aktuellen Internet Explorer installieren. Begründung: Die Webseiten wurden für diesen Browser optimiert. Optimiert? Eher wohl degeneriert!
Aus eigener Erfahrung weiß ich (siehe vorheriger Post über den Internet Explorer), dass manche Sachen von manchen Browsern anders dargestellt werden und man sich als Webdesigner (ich würde mich nicht als solcher bezeichnen) manchmal verbiegen muss, um ein einheitliches Bild für alle Browser zu schaffen. Aber warum muss man denn dann gleich bestimmte Usergruppen aussperren?

Update: Auch Firefox User unter Linux werden ausgesperrt!

Update2: Gerade ist mir aufgefallen, dass das dem Schockwellenreiter schon am 11.11.2004 aufgefallen ist!

Was gehört zu Erlangen

Thursday, January 26th, 2006

Mich überrascht das ja nicht wirklich:
Die verwandten Tags zu Erlangen bei flickr sind drinking und beer.

mein Wochenende

Tuesday, January 24th, 2006

Tandem Ich war am Wochenende mit Freunden Skifahren. War wieder mal ein total geniales Wochenende in Thomas’ Wohnwagen. Maulin hat das Skifahren gelernt und ich muss sagen, dass er sich richtig gut geschlagen hat – viel besser als ich gedacht hab. Fotos dazu hab ich natürlich auch auf flickr hochgeladen (für Freunde gibts ein paar besondere Schmankerl).

Da ich ohnehin ja schon daheim in Greding war, hab ich am Auto gleich noch den fälligen Kundendienst machen lassen. Eigentlich sollte das am Montag erledigt werden, aber mein Auspuff hatte auch noch ein Loch. :-( So hat sich das Ganze noch um einen weiteren Tag verzögert und ich bin heute erst nach Erlangen zurückgekommen.