Prepaid Datentarif für Handy in Frankreich

Im Mai werd ich ein paar Tage Urlaub in Paris machen. (Flug ist schon gebucht, bei dem Hotel bin ich gerade dabei)

Jetzt hab ich mir gedacht, es ist doch bestimmt ganz nützlich, wenn ich mein iPhone mit all den tollen Spielereien auch in Frankreich nutzen könnte. Der Tarif von T-Mobile für die Datennutzung im Ausland ist allerdings eher bescheiden. Knapp 15 Euro pro Tag sind da fällig. Telefonieren und SMS brauch ich ohnehin nicht für die paar Tage; die Leute, die mich anrufen müssten, sind ohnehin mit dabei. Im Übrigen bin ich sowieso eher der Ultra-Wenig-Telefonierer-Und-SMS-Schreiber.

Also hab ich mich ein wenig nach Prepaid Angeboten umgeschaut. Wichtig dabei ist aussschließlich der Datentarif. Gelandet bin ich dann schließlich auf der Webseite http://www.prepaidgsm.net und bei Orange. Attraktiv erscheint mir dabei die Internet Max Datenoption: 9 Euro für einen Monat unbegrenzt surfen. Laut einem Forumsbeitrag kommt man so auf ca. 19 Euro (Kosten für die SIM-Karte auf eBay.fr + Versand + Internet Max). Das ist durchaus akzeptabel, auch für ein paar wenige Tage.

Hat jemand damit Erfahrungen?
Wie aktiviert man diese Option dann?
Wenn man eine mobicarte (so nennt Orange seine Prepaid Karte) auf eBay kauft, wie lange ist dann das Guthaben gültig? Auf der Webseite steht etwas von Gültigkeitsdauern von 7 Tage – da müsste man die Karte ja direkt vor der Reise kaufen?
Oder kennt jemand Alternativen? 

Tags: , , ,

9 Responses to “Prepaid Datentarif für Handy in Frankreich”

  1. Ich hab nun auch noch einen weiteren Forumsbeitrag gefunden:
    http://www.prepaidgsm.net/forum/europe/4759-report-using-orange-mobicarte-france.html
    Hier wird berichtet, dass bei der Datenoption email Verkehr extra berechnet wird; ja was soll das denn? – Die spinnen, die Gallier!

  2. [...] Informationen: T-Mobile mit neuen Datentarifen fürs mobile Internet per Laptop Prepaid Datentarif für Handy in Frankreich Jetzt [...]

  3. Ich finde es immer wieder genial, wieviele neue Prepaidanbieter und Handytarife nun auf dem deutschen Markt zu finden sind. Ist ja nicht mehr einfach, den richtigen Anbieter oder Tarif zu finden. Wie geht denn ihr an diese Sache heran. Ich versuche immer mal wieder mich im Netz zu erkundigen, aber das ist nicht immer sehr rpoduktiv. Viele bl?de Seiten und kaum Infos. Wisst ihr was besseres?

  4. vizzy says:

    hi, dein urlaub duerfte ja nun vorbei sein :) wie waren deine erfahrungen mit dem internet in fr? suche auch selbst immer noch was adaequates fuer den 2 wochen aufenthalt in fr.

  5. Letztendlich hatte das Hotel WLAN. Das hat für den kurzen Trip ausgereicht.

  6. Huber says:

    habe einen anbieter gefunden der für ganz europa bereits prepaid daten sim karten verkauft – die wollen angeblich auch für frankreich demnächst welche anbieten

    http://www.prepaid-global.de

  7. @Huber: sieht vielversprechend aus. v.a. die “Europa Prepaid Daten SIM Karte”. 2 Cent/MB in “Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark, Österreich oder Australien” (seit wann ist Australien in Europa?) können sich durchaus sehen lassen. Einziger Nachteil, den ich auf Anhieb sehe, ist, dass man immer gleich 25 Euro für 1 GB (das sind aber mehr als 2cent/MB!) kaufen muss und die sind dann 12 Monate “haltbar”. Also wenn man die Karte nur einmal im Jahr für wenige 100MB braucht, zahlt man wohl etwas drauf – soetwas ähnliches hat man aber fast immer bei PrePaid Angeboten – muss man sich halt durchrechnen, ob es einem persönlich passt.

  8. Oliver says:

    In Deutschland sind solche Prepaid Karten bei denen das Guthaben verfällt verboten. Schlimm, dass es das in anderen Ländern noch gibt.

  9. Roque says:

    @Stefan
    schau dir mal http://www.simlystore.com an. Habe diesen Sommer dort bestellt und es hat super funktioniert. (ist ein wenig günstiger)

Leave a Reply